Die Stallanlage

     

Die Stallanlage mit Ausläufen erstreckt sich über eine Fläche von ca. 2.000 qm.

Direkt an den Hof angebaut befindet sich der Fress- und Stehstall auf einer Fläche von 270 qm mit Futterständern zur individuellen Fütterung, abtrennbaren Integrations- und Notbereichen und einer Stallgasse zum Putzen, Satteln usw.

Im hinteren Teil der Auslauffläche befinden sich die Schlaf und Ruhebereiche mit einer überdachten Fläche von 200 qm, davon 120 qm mit Stroheinstreu.

2014 haben wir einen zusätzlichen Stall von 4 mal 12 Metern errichtet, der als Unterstand genutzt, aber auch zur Integration neuere Pferde abgetrennt werden kann.

Seit 2016 sind 2 der Ställe zusätzlich mit einem Gummiboden versehen.

Die Böden der Auslaufflächen sind mit unterschiedlichen Belägen ausgelegt. Ca. 60% der Fläche ist Sand auf HAAS Grid 35, welches einen griffigen und leicht federnden Boden ergibt, der nie matschig wird. Der Rest der Flächen besteht aus Beton, Verbundsteinpflaster und im hinteren Bereich festem Naturboden, der auch bei schlechtem Wetter nicht vermatscht, aber immer gerne von den Pferden benutzt wird.